Sicherheit bei altares

altares entwickelt und betreibt innovative webbasierte Softwareanwendungen für Kommunikations- und Compliance-Abteilungen. Unter anderen zählen wir rund ein Drittel der DAX30-Unternehmen zu unseren Kunden. Unsere Anwendungen verwalten Daten, die entweder von rechtlicher Relevanz sind (Bereich Compliance) oder die einen professionellen Kontakt mit der Presse, Investoren, Analysten und Kunden (Bereich Kommunikation) ermöglichen und damit imagebildend sind.

Aus diesen Gründen haben wir ein existentielles Interesse an höchstmöglicher Sicherheit für den Datenerhalt und die Zugriffskontrolle. Dies gewährleisten wir durch höchste Standards in Technik, Betrieb und der Prozessorganisation.

Sicher in der Cloud

Als Software-as-a-Service (SaaS) bieten wir unsere Lösung vollständig webbasiert aus der Cloud an. Aus Sicherheits- und Compliancegründen betreiben wir unsere Server in zwei getrennten Rechenzentren in Deutschland und erfüllen die Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen gemäß deutscher Gesetzgebung (z. B. Zertifizierung der Rechenzentren nach ISO 27001).

Sicherheit wird bei altares großgeschrieben

Unser umfangreiches Sicherheitskonzept umfasst nicht nur den Parallelbetrieb mehrerer unabhängiger Rechenzentren, unterbrechungsfreie Stromversorgung mit bis zu 100% garantierter Verfügbarkeit, mehrstufige Zugangskontrollen – teilweise mit biometrischer Identifikation – sondern auch Brandschutz- und Sicherheitssysteme nach den neuesten technischen Standards.

Regelmäßige Überprüfung der Softwareanwendung

Das Thema Softwaresicherheit ist bei altares schon im Vorfeld der Programmierung und im Rahmen der Weiterentwicklung ein wichtiges Thema. Umfangreiche Maßnahmen zur Sicherstellung der Datensicherheit, des Datenschutzes und der Datenintegrität sind Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen, bspw. durch Penetrationstest, helfen nicht nur, die Anwendungen weiterzuentwickeln, sondern gewährleisten auch, dass die Software immer den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht.

Das altares-Sicherheitskonzept

Physische Sicherheit

  • Nutzung mehrerer räumlich verteilter Rechenzentren
  • Mehrstufige und biometrische Zugangsüberwachung
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Doppelboden-Klimatisierung
  • Brandfrühesterkennungssystem

Netzwerksicherheit

  • Vielfach redundante Anbindungen, für einen reibungslosen Datenaustausch
  • Nutzung modernster Hardware renommierter Hersteller
  • 24/7-Überwachung

Personenbezogene Sicherheit

  • Strengste IT-Sicherheitsleitlinien für Mitarbeiter und Geschäftspartner
  • Regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen der sicherheitsrelevanten Prozesse

Anwendungssicherheit

  • Umfangreiche Maßnahmen zur Qualitäts-sicherung im Entwicklungsprozess
  • Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen der Anwendungen, z. B. durch Penetrationstests
  • Risiko- und Gefahrenpotentialanalysen sind Meilensteine der Erst- und Weiterentwicklung


Software Editionen

Welche Edition benötige ich?
Die Editionen im Vergleich
GuestManager im Corporate Einsatz

Weiterführende Informationen

Onlinepräsentation vereinbaren
Case studies
Kontakt zum Vertrieb

altares im Web

Unternehmeswebsite von altares
PR-Software von altares
altares Software Blog
altares@Facebook